Allgaeu News

ÖPNV: Landkreis Ostallgäu steigt bei Mona ein

Verkehr - Ostallgäu | Der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren steigen im Oktober bei der ,Mona ein, berichtet Landrätin Maria Rita Zinnecker. Der Einstieg in die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu soll Bus- und Bahnpendlern im Landkreis spürbar helfen.

Rund um die Wahl: Podcast und Bundestagswahl ABC für alle Wähler und Nichtwähler

Politik - Allgäu | Die Bundestagswahl 2013: Keine Wählergruppe war stärker als die, denen es egal war wer künftig Deutschland regiert. Rund 18 Millionen Deutsche haben bei der letzten Wahl auf ihr Mitbestimmungsrecht verzichtet.

Coffee to go: Mehrwegsystem für Kempten wird konkret

Umweltschutz - Kempten | Mit dem Kaffee im Mehrwegbecher in Kempten in den Zug einsteigen und ihn in Berlin entsorgen wie ein Pfandsystem Coffee to go funktionieren kann stellte ein Unternehmen jetzt in Kempten vor. Denn die Stadt will schon lange die Müllflut eindämmen und ein neues Pfandsystem einführen.

Weltrekord für Johannes Rydzek im "Skiflugschanze-Hochrennen" in Oberstdorf

Erfolg - Oberstdorf | Kombinations-Weltmeister Johannes Rydzek hat einen spektakulären Weltrekord aufgestellt. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf sprintete auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze zu einem Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde.

Azubis händeringend gesucht im Füssener Land

Lehre - Füssen | Der deutliche Rückgang an Auszubildenden und die damit unbesetzten Personalstellen bereiten vielen Gastwirten und Hotelbesitzern im Füssener Land Sorgen. Wird nichts gegen diese Krise unternommen, kann es passieren, dass viele Betroffene in der Branche kürzertreten und ihr momentanes Geschäftsmodell überdenken müssen.

Mietwohnungen sind im Allgäu Mangelware

Wohnungsmarkt - Allgäu | Wer im Allgäu eine Wohnung sucht, braucht vielerorts einen langen Atem. Und das bei Weitem nicht nur in den größeren Städten wie Kempten, Memmingen und Kaufbeuren. Gerade auch in Tourismusorten wie Füssen und Oberstdorf ist Wohnraum knapp.

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß in Arlesried bei Erkheim

Unfall - Erkheim | Ein 18-Jähriger Fahranfänger kam am Freitag aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Auto auf der Ortsverbindungsstraße von Arlesried nach Erkheim über die Fahrbahnmitte und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug mit Anhänger zusammen. Drei Personen wurden verletzt.

Fotoausstellung in Immenstadt zeigt Aufnahmen vom Allgäu und anderen schönen Orten

Hinreißende Landschaften - Immenstadt | Dominik Berchtold ist einer von vier Fotografen, die unter dem Motto Hinreißende Landschaften ihren Blick auf die Natur im Gesundheitszentrum Immenstadt (GZI) zeigen.

Gemeinderat will auch die nächsten Jahre Open-Air-Konzerte in Buchenberg

Musikveranstaltungen - Buchenberg | Allgäu Concerts kann nach denselben Vorgaben und in ähnlichem Rahmen wie in diesem Sommer auch in den kommenden Jahren Konzerte in Buchenberg durchführen.

Ehrenamtliche Wegebautrupps halten die Pfade in den Allgäuer Alpen in Schuss

Bergwandern - Allgäu | Das Wandern ist bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt. Damit alle Wege gut in Schuss sind, investieren ehrenamtliche Wegebautrupps fast das ganze Jahr über viel Herzblut, Zeit und Muskelkraft.

ÖPNV: Landkreis Ostallgäu steigt bei Mona ein

Verkehr - Ostallgäu | Der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren steigen im Oktober bei der ,Mona ein, berichtet Landrätin Maria Rita Zinnecker. Der Einstieg in die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu soll Bus- und Bahnpendlern im Landkreis spürbar helfen.

Lebensmittelkontrolleur des Landratsamts Ostallgäu: Kontrolle auf Augenhöhe

Stichprobe - Kaufbeuren/Ostallgäu | Zusammen mit einer Metzgerei und einem kleinen Dorfladen teilt sich die Handwerksbäckerei Moser in Aitrang ein Gebäude. Insgesamt 28 Mitarbeiter backen Brot, Semmeln und Kuchen jeden Tag selbst keine fertigen Teiglinge, nur Zutaten werden verarbeitet.

Drei junge Marktoberdorfer Erstwähler erzählen, was sie bewegt

Lebensgefühl - Marktoberdorf | Luis Jauchmann sitzt entspannt auf dem Sofa im selbst umgebauten Keller des Elternhauses. Zu Besuch sind seine Freunde Dario Böttger und Julius Lotter. Die drei 18-Jährigen treffen sich hier oft, um über das zu reden, was sie bewegt. Dario ist erst vor drei Wochen von einem einjährigen Aufenthalt in Brasilien zurückgekehrt und noch voller Eindrücke.

Bauarbeiten gehe voran: Am 1. September 2018 eröffnet das Marktoberdorfer Hotel Das Weitblick

Vorfreude - Marktoberdorf | Die einen sammeln Oldtimer, die anderen Hotels? Thomas Lerch schmunzelt etwas bei dieser Formulierung und sagt: Ich bin eben durch und durch Gastgeber. Vorige Woche eröffnete er mit Gerhard Breher in Oberjoch 13 Alpin-Chalets, am 1. September nächsten Jahres kommt das Hotel Das Weitblick in Marktoberdorf hinzu.

Vorbereitungen laufen: Ausbildungsbeginn für die Mitarbeiter für die Sicherheitswacht Marktoberdorf

Sicherheit - Marktoberdorf | Am Donnerstag, den 14.09.2017 hat die Ausbildung für die zukünftigen Mitglieder der Sicherheitswacht Marktoberdorf begonnen. Der neue Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher begrüßte die Teilnehmer und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Briefwähler in Marktoberdorf knacken dieses Jahr Rekordmarke

Bundestagswahl - Marktoberdorf | Sie hatten extra mehr geordert. Eigentlich hatten sie im Wahlamt des Marktoberdorfer Rathauses gut vorgesorgt dachten sie zumindest. Doch die Zahl derjenigen, die zur bevorstehenden Bundestagswahl die Briefwahl nutzen, stieg und stieg und stieg.

Führungswechsel: Managementgesellschaft statt Vorstand an der Spitze der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu?

Klinikverbund - Kaufbeuren/Ostallgäu | Führt weiterhin Ute Sperling als Einzelvorstand die Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu oder steigt eine Managementgesellschaft in die Leitung des Kommunalunternehmens (KU) ein? Vor dieser Entscheidung stehen die Verwaltungsräte aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu.

Bezirk Schwaben will Rund-um-die-Uhr-Betreuung für Suizidgefährdete im Allgäu einrichten

Hilfe - Allgäu | Eine Krise meldet sich nicht von Montag bis Freitag und macht dann vor dem Wochenende Halt. Wenn Jutta Schröppel das sagt, weiß sie, wovon sie spricht. Seit drei Jahren ist die evangelische Theologin Suizidpfarrerin und hilft Menschen, die sich mit Selbsttötungsgedanken tragen, wie auch Menschen, die in ihrem Umfeld einen Suizid erleben mussten.

Coaching für Ostallgäuer Vereine

Ehrenamt - Marktoberdorf | Weil keiner den Vorsitz im Vorstand übernehmen wollte, stand der Sportverein kurz vor der Auflösung. Bis das Notfallcoaching des Landkreises griff und die bisherige Vizevorsitzende sowie ein Zugezogener gemeinsam in die Bresche sprangen.

Umweltreferent Vavra fordert mehr Ladestationen für Elektroautos im Ostallgäu

E-Mobilität - Marktoberdorf/Ostallgäu | Tesla setzt ausschließlich darauf. Volvo ist als Hersteller herkömmlicher Personenwagen vorweg gegangen, deutsche Automobilhersteller ziehen nach: Sie wollen ihren Kunden spätestens in fünf Jahren immer mehr Fahrzeuge anbieten, die rein mit Strom angetrieben werden.

Neue Suchtfachambulanz in Marktoberdorf möchte Betroffenen und Angehörigen helfen

Gesundheit - Marktoberdorf | Ist jemand von einer Sucht betroffen, leidet in vielen Fällen auch das gesamte Umfeld. Illegale Drogen, Alkohol, Computer das alles kann die heile Welt im sozialen Gefüge eines Menschen ordentlich durchrütteln. Hier möchte die Suchtfachambulanz der Caritas Diözese Augsburg Abhilfe schaffen.

Roboter bestellen in der Zukunft die Felder im Allgäu

Technologie - Marktoberdorf | In Zukunft übernehmen immer mehr Maschinen die einfachen Arbeiten auf einem Bauernhof. Das gibt dem Landwirt mehr Luft fürs Betriebsmanagement. Fendt arbeitet mit Hochdruck an der Digitalisierung.

Wie Noah (6) aus Marktoberdorf seinen ersten Schultag erlebt

Reportage - Marktoberdorf | Bei Noahs Schultüte fällt die große Überraschung aus. Neben Süßigkeiten ist das Lego-Creator-Set drin, das sich der sechsjährige Marktoberdorfer zum Schulstart gewünscht hat. Den Rest plappert die kleine Schwester aus.

Marktoberdorfer Wasser wieder einwandfrei

Keime - Marktoberdorf | Die Abkochanordnung, die für Teile Marktoberdorfs galt, ist aufgehoben. Nach Mitteilung des Gesundheitsamts Ostallgäu war auch die dritte Probe, die in Geisenried entnommen worden war, einwandfrei. Dort war zuletzt noch ein coliformer Keim auf 100 Milliliter Wasser gefunden worden.

Wieder mehr Erstklässler im Ostallgäu

Schulanfang - Marktoberdorf | Am Dienstag ist Noah Tenyers großer Tag. Der Marktoberdorfer ist einer von 1.162 Ostallgäuer und 345 Kaufbeurer Erstklässlern, die morgen eingeschult werden. Wie Noah erzählt, hat er deshalb mit seiner Mutter in den letzten Wochen fleißig den Schulweg geübt. Ich freu mich wahnsinnig auf die Schule, sagt der knapp Siebenjährige.

Patenschaft Marktoberdorf Hohenelbe feiert 60-jähriges Bestehen

Jubiläum - Marktoberdorf | Was in der Erinnerung bleibt, stirbt nicht und wird nicht vergessen. Unter diesem Motto feierte der Heimatkreis Hohenelbe/Riesengebirge bei seinem 57. Bundestreffen auch das 60-jährige Bestehen der Patenschaft Marktoberdorf Hohenelbe.

Allgäuer Bergbahnen investieren 31 Millionen Euro in die Infrastruktur

Winter - Allgäu | Erste Schneeflocken bis unter 2.000 Meter hinunter und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben es vergangenes Wochenende so manchen Wanderer in den Allgäuer Bergen spüren lassen: Der Winter klopft an.

Tausende Kinder machte ein Marktoberdorfer Polizist fit für den Straßenverkehr

Schulanfang - Marktoberdorf | Damals hatten wir nur einen stinkenden Lastwagen. Norbert Schwarzwalder muss schmunzeln, als er davon erzählt, unter welchen Umständen er als Verkehrslehrer bei der Polizei Marktoberdorf begann. 28 Jahre sind seitdem vergangen.

105 unbesetzte Ausbildungsplätze im mittleren Ostallgäu

Lehrjahresstart - Ostallgäu | Sie wollen Industriemechaniker werden, Bankkaufmann, Krankenpfleger: Hunderte Auszubildende starten am Freitag im mittleren Ostallgäu ins neue Lehrjahr. Allein bei der Marktoberdorfer Firma Hubert Schmid fangen über 20 neue Azubis an, bei Nestl in Biessenhofen sind es zehn.

Aufteilung der Fußball-Fernsehrechte ärgert Marktoberdorfer Fans und Wirte

Fernsehen - Marktoberdorf | Bayern gegen Bayer: Mit diesem Knaller ist gestern Abend die Fußball-Bundesliga in die neue Saison gestartet. Für jedermann übertragen vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Wer mehr will, muss auch künftig zahlen. Mehr sogar. Das ärgert Fans wie Daniel Purschke aus Wald und auch Wirte, die die Spiele in vollem Umfang ihren Gästen zeigen wollen.

@lljogi 2017 - Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum